1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Sturm in Grevenbroich: Auto fährt gegen Baum auf der Autobahn

Feuerwehreinsätze in Grevenbroich : Sturm: Auto fährt gegen Baum auf der Autobahn

Bäume blockierten während des Sturmtiefs am Samstag Nachmittag und Abend mehrere Straßen im Grevenbroicher Stadtgebiet. Auf der A 540 in Fahrtrichtung Rommerskirchen war laut Polizei ein Auto gegen einen Baum gefahren.

Der lag auf der Fahrbahn und dem Verzögerungsstreifen in Höhe der Ausfahrt Frimmersdorf. Verletzte gab es nicht, die Feuerwehr Grevenbroich beseitigte das Hindernis. Noch zu mehreren weiteren Sturmeinsätzen wurde die Wehr alarmiert. Im Buschfeld in Elsen drohte an einem Haus ein Absturzgitter eines Gerüstes auf einen Wintergarten zu fallen. Mit Hilfe der Drehleiter wurde das Gitter vorsichtig abgelassen. Auf der Talstraße Richtung Vierwinden blockierten zwei Bäume die Fahrbahn, weitere drohten umzustürzen. Auch dort wurde die Feuerwehr aktiv, die Straße wurde nach Auskunft der Wehr gesperrt. Auf der Kreisstraße 10 nahe der früheren Zuckerfabrik in Wevelinghoven mussten Feierwehrleute eine Baumkrone von der Fahrbahn beseitigen.

(cso-)