1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Grevenbroich: Stadtparkbesucher stellen Fahrraddieb

Grevenbroich : Stadtparkbesucher stellen Fahrraddieb

Einem Freund und mehreren couragierten Passanten im Stadtpark hat es ein Junge zu verdanken, dass er sein gestohlenes Mountainbike wieder zurück hat.

Am Mittwoch gegen 16 Uhr hatte der 13 Jahre alte Schüler sein auffälliges Fahrrad kurzzeitig vor einem Kiosk im Bahnhofsgebäude abgestellt, um sich am Büdchen etwas zu kaufen. Plötzlich sah er laut Polizei, wie ein erwachsener Mann sich sein Fahrrad schnappte und damit in Richtung "Zum Türling" flüchtete. Er entschloss sich, nach Hause zu gehen und seinen Vater zu informieren. Kurz darauf erkannte ein ebenfalls 13 Jahre alter Freund des Schülers im Stadtpark das auffällige Mountainbike wieder, wunderte sich über den ihm fremden Nutzer und reagierte prompt: Ein Anruf beim Bestohlenen führte zur Gewissheit, dass das Rad entwendet worden war.

Der junge Zeuge im Stadtpark wurde daraufhin aktiv: Er mobilisierte kurzerhand andere Parkbesucher, die mutig einschritten und gemeinsam den Tatverdächtigen stellten. Es gelang ihnen, den alkoholisierten Verdächtigen festzuhalten.

Kurz darauf erschien der bestohlene Schüler in Begleitung seines Vaters im Stadtpark und konnte sein Mountainbike wieder in Empfang nehmen.

Den 41-jährigen Fahrraddieb erwartet nun ein Strafverfahren.

(NGZ)