1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Grevenbroich: Stadt stellt 24 Container für Herbstlaub an die Straßen

Grevenbroich : Stadt stellt 24 Container für Herbstlaub an die Straßen

Die Stadt und der Entsorger Schönmackers stellen wieder kostenfreie Laubcontainer zur Verfügung. Die insgesamt 24 Behälter werden an den durch herabfallende Blätter am meisten belasteten Straßenzügen postiert. Sie bleiben dort bis spätestens Mitte Dezember stehen. Einmal in der Woche sollen die Container geleert werden, teilt die Verwaltung mit.

Die Standorte: Allrath (Allrather Platz), Barrenstein (Parkplatz gegenüber der Kirche), Elsen (Friedhof und Jülicher Straße), Frimmersdorf (Schniddemännplatz), Gindorf (Eschenstraße und Josef-Bremer-Platz), Hemmerden (Goldregenstraße und Kirchplatz), Kapellen (Parkplatz gegenüber dem Bahnhof und Parkplatz am ehemaligen Rathaus), Neuenhausen (Pötzplatz und Kirmesplatz), Neurath (Allrather Straße und am Bolzplatz an der Viktoriastraße), Orken (Spielplatz an der Mecklenburger Straße), Stadtmitte (Am Elsbach, Bahnhofsvorplatz, Montanusstraße und Röntgenstraße), Südstadt (Von-der-Porten-Straße), Wevelinghoven (An der Untermühle und Marktplatz).

In die Container darf nur das Laub entsorgt werden, das in den Herbstmonaten im Rahmen der Anliegerreinigungspflicht von den Gehwegen und Fahrbahnen aufgekehrt werden muss. Die Stadtverwaltung weist ausdrücklich darauf hin, dass in die Container nur Laub entsorgt werden darf. Rest- oder Sperrmüll dürfen in die Behälter nicht geworfen werden.

Für Fragen und Anregungen steht der Fachdienst "Steuern, Gebühren und Beiträge" unter der Rufnummer 02181 608380 zur Verfügung.

(NGZ)