Auto abstellen in Grevenbroich Stadt will endlich das Parkraumkonzept anpacken

Grevenbroich · Die Stadtbetriebe erarbeiten jetzt auf Wunsch der Ratskooperation ein Parkraumkonzept. Der Antrag aus der Politik liegt bereits zweieinhalb Jahre zurück, und Vorschläge für ein Konzept lagen bereits 2017 auf dem Tisch.

Beim geplanten Parkraumkonzept dürfte auch das Bahnhofsparkhaus Thema sein, das geplante Anwohnerparken auf dem oberen Parkdeck lässt auf auf sich warten.

Beim geplanten Parkraumkonzept dürfte auch das Bahnhofsparkhaus Thema sein, das geplante Anwohnerparken auf dem oberen Parkdeck lässt auf auf sich warten.

Foto: Kandzorra, Christian

Beim Parkraumkonzept handelt die Stadt geradezu rekordverdächtig – langsam. Im Beirat Bauen, der am Dienstag, 5. Dezember, tagt (18 Uhr im Bernardussaal) stellen die Stadtbetriebe das Vorgehen für die Erstellung eines Parkraumkonzepts vor. Beantragt hat das die Ratskooperation aus SPD, Grünen und Mein Grevenbroich im Februar – allerdings vor zwei Jahren. Verbunden war der Gemeinschaftsantrag mit der Bitte, das Konzept dem Rat „zeitnah zur Verabschiedung vorzustellen“.