1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Spielgeräte an der Hans-Sachs-Straße in Orken sind verschwunden

Spielplatz-Kontrolleur in Grevenbroich unterwegs : Spielgeräte an der Hans-Sachs-Straße zurückgebaut

Der Spielplatz an der Hans-Sachs-Straße in Orken ist geräumt worden. Sämtliche Geräte wurden in diesen Tagen abgebaut. Eltern fragen sich: Was ist da los?

Die Antwort: Der Spielplatz-Kontrolleur ist zurzeit im Stadtgebiet unterwegs. „Regelmäßig werden Schaukeln, Wippen oder Klettergerüste geprüft, ob sie funktionstüchtig und sicher sind“, sagt Rathaussprecher Lukas Maaßen. Genau das habe auf die Geräte an der Hans-Sachs-Straße nicht zugetroffen, sodass ein Rückbau erfolgte.

Wie es weitergehen soll: Der Fachbereich Jugend der Stadt befinde sich über die weitere Spielplatzentwicklung in enger Abstimmung mit den Stadtbetrieben, die für die Instandhaltung der baulichen Anlagen sowie der Spielgeräte zuständig seien, betont Maaßen.

Innerhalb der nächsten Monate soll ein Spielplatz-Entwicklungskonzept vorgelegt werden, aus dem hervorgehe, wo es welche Veränderungen geben wird. Wie der Rathaussprecher auf Anfrage unserer Redaktion erklärte, soll der Spielplatz an der Hans-Sachs-Straße nach dem aktuellen Stand der Dinge erhalten bleiben.

(wilp)