1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Grevenbroich: Silvesternacht: Im Aufzug des Klosters stecken geblieben

Grevenbroich : Silvesternacht: Im Aufzug des Klosters stecken geblieben

Mit einer Panne gegen 1 Uhr begann das Jahr 2011 für zwei Männer, die in einem Aufzug zwischen dem ersten und zweiten Obergeschoss im Kloster Langwaden stecken geblieben waren.

Die Feuerwehr "fuhr vom Maschinenraum aus den Aufzug wieder in seine normale Position, um die beiden zu befreien", erklärt Peter Compes, der stellvertretende Wehrleiter.

Weitere Polizeieinsätze

Zwei Mal waren vermutlich Böller oder Feuerwerksraketen Auslöser von Einsätzen — etwa bei einem Brand in einem Abfallbehälter am Markt in Wevelinghoven. Auch zum Real-Markt in Nothausen musste die Wehr ausrücken — "Die Brandmeldeanlage dort hatte ausgelöst. Ursache war ein Defekt an de Sprinkleranlage", so Compes.

(dhk)