Grevenbroich: Seminar: Rat und Hilfe wenn das Herz schwächelt

Grevenbroich: Seminar: Rat und Hilfe wenn das Herz schwächelt

Eine Herzschwäche zählt zu den häufigsten Gründen, warum Menschen ins Krankenhaus kommen. Im Auftrag der Deutschen Herzstiftung erklären Ärzte am heutigen Mittwoch, 14. März, im Großen Sitzungssaal des Kreishauses Grevenbroich, Auf der Schanze 4, wie eine Herzschwäche erkannt wird und was dagegen getan werden kann. Das Seminar, zu dem alle Interessierten eingeladen sind, findet einmal mehr in Kooperation mit der Neuß-Grevenbroicher Zeitung und der Rheinischen Post statt. In der Zeit zwischen 18 und 20 Uhr gibt es drei Vorträge von Experten, die anschließend für Fragen aus dem Publikum zur Verfügung stehen.

Die wissenschaftliche Leitung des Seminars hat Professor Michael Haude, Herzspezialist und Klinik-Chef am Neusser Lukaskrankenhaus. Die Moderation übernimmt Natascha Plankermann. Schirmherr der Veranstaltung ist Hans-Jürgen Petrauschke, Landrat des Rhein-Kreises Neuss. Der Eintritt zum Seminar ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

(NGZ)