1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Schützenfest in Grevenbroich​: Neuenhausen hat ein neues Kronprinzenpaar​

St.-Sebastianus-Schützen Neuenhausen : Neuenhausen hat ein neues Kronprinzenpaar

Die St.-Sebastianus-Schützen in Neuenhausen haben ein neues Kronprinzenpaar: Der Berufskraftfahrer Mario Busse vom Jägerzug „St. Willibrord“ hat am Montagnachmittag beim Königsschießen den Vogel von der Stange geholt.

Der 44-Jährige wird künftig mit seiner Frau Alexandra die Schützen der Bruderschaft regieren. Sie ist Sozialversicherungsfachangestellte in Rente und freut sich genauso wie ihr Mann auf die Regentschaft. „Wir wünschen uns viel Freude, viel Spaß für die Zeit“, sagte sie nach der Proklamation.

Ihr Mann verriet: Ursprünglich hatten die beiden schon im Jahr 2018 mit dem Gedanken gespielt, Kronprinzenpaar zu werden. „Diesmal hat es geklappt“, sagte Mario Busse glücklich. Er ist seit dem Jahr 2007 Mitglied des Zugs „St. Willibrord“.

(NGZ)