Rabaue geben Konzert auf Schlossplatz Grevenbroich

Konzert in Grevenbroich : Rabaue-Abend startet mit NGZ-Talk

Pläsier, Labbese, Boore und vor allem die Rabaue – am Schlossplatz wurde eine stimmungsvolle Partynacht mit toller Musik gefeiert.

Cölsch Crainer, Pläsier, Labbese, Boore und Swinging Funfares – wenn die Rabaue zum „Heimspiel“, wie Frontmann Alex Barth glücklich erklärte, auf den Schlossplatz bitten, kommen befreundete Bands gerne. Inmitten des musikalischen Reigens plauderte Horst Thoren, stellvertretender Chefredakteur unserer Zeitung, im traditionellen NGZ-Talk mit den Musikern. Dabei verrieten die Rabaue Details zu ihrer neuen Weihnachtsshow sowie der neuen Platte, an der die Jungs zurzeit arbeiten. GWG-Chef Willi Peitz versprach 111 Freikarten für junge Schwimmer in den Sommerferien.

Zum Auftakt eine NGZ-Plauderei beim Erfrischungsgetränk. Horst Thoren (l.) und Redakteurin Valeska von Dolega (mit Hut) mit den Talk-Gästen Bürgermeister Klaus Krützen, GWG-Chef Willi Peitz sowie Peter „Funny“ van den Brock und Alex Barth von den Rabaue. Fotos (5) woi. Foto: Andreas Woitschützke
Kurze Regenepisoden konnten die Stimmung nicht vermiesen. Foto: Andreas Woitschützke
Begeisterten ihre Fans: die Rabaue mit Funny, Benjamin, Alex und Alber. Foto: Andreas Woitschützke
Horst Thoren, stellvertretender Chefredakteur unserer Zeitung, kleidet Bürgermsieter Klaus Krützen ein. Foto: Andreas Woitschützke
Schützt vor Regen und garantiert gute Laune: GWG-Chef Willi Peitz mit Flamingo-Kappe aus Kuschelstoff. Foto: Andreas Woitschützke

Bürgermeister Klaus Krützen hinterließ nicht nur wegen eines spektakulären Sakkos, in das er beim NGZ-Talk gehüllt wurde, einen bleibenden Eindruck. Als später am Abend die Rabaue „Die Hände zum Himmel“ intonierten, griff Grevenbroichs Verwaltungschef zur Gitarre, um die Musiker klangvoll zu unterstützen. Und auch die Rabaue überraschten, nämlich als Boyband. In ihrem 90er-Jahre-Medley hatten sie Hits von den Backstreet Boys bis Take That dabei. „Sonst spielen wir oft Lieder, die die älteren hörten, als sie jung waren und knutschten“, amüsierte sich Sunnyboy Alex. „Jetzt bin ich mal dran.“ Die Fans waren vom Konzert restlos begeistert. Besonders strahlten Kerstin Zerbe, Rosemarie Riedel und Günter Hamacher – sie hatten beim NGZ-Gewinnspiel VIP-Karten fürs Rabaue-Konzert gewonnen und kamen ihren Lieblingen beim „Meet & Greet“ für Selfies unvergesslich nah.

(von)
Mehr von RP ONLINE