Grevenbroich: Premiere für neues Party-Format in Alter Feuerwache

Grevenbroich: Premiere für neues Party-Format in Alter Feuerwache

Am Monatsende steht ein "Party-Doppelschlag" in der Alten Feuerwache an. Zunächst wird die Reihe "Grevenbroich feiert" am Samstag, 28. April, fortgesetzt. Zwei Tage später gibt es dann "House Madness", eine neue Veranstaltung für junge Leute mit Musik aus den Bereichen House, EDM und Hardstyle.

"Ständig wird genörgelt, in Grevenbroich sei nichts los. Jetzt machen wir was los und erwarten auch, dass die Leute kommen", sagt Veranstalter Marc Pesch. Das Ü25-Partyformat ist bislang regelmäßig ausverkauft gewesen, "House Madness" dagegen ist eine Premiere.

"Das ist sicherlich ein gewisses Risiko, eine solche Party in Grevenbroich zu veranstalten", sagt Pesch. "Trotzdem gehen wir davon aus, dass es hier 500 Menschen geben muss, die diese Art von Musik gut finden und entsprechend auch hingehen." Der bisher "gut laufende Vorverkauf" bestätigt diese Vermutung. Als Discjockeys konnte er die Lokalmatadoren von "Protekk", hinter diesem Namen stehen Christian Effertz und Tobias Holzweiler, gewinnen. Außerdem sind Timbo und Oliver Magenta am Start. Letztere gehören zu den erfolgreichsten Festival-DJs in der Region. Sie erspielten sich einen guten Namen bei Events wie im Bootshaus in Köln oder bei Großveranstaltungen wie "Electrisize" oder "Parookaville".

  • Viersen : Neue Party-Reihe für Viersen startet

Karten für die Auftaktveranstaltung des neuen Formats gibt es im Fitnessstudio "Uniquesport" oder über die Homepage des Veranstalters, die via tickets.marcpesch.de erreichbar ist.

Zwei Tage vor dieser Elektro-Pop-Premiere werden erneut 500 Gäste zum Party-Klassiker "Grevenbroich feiert" erwartet. Auch hier "läuft der Vorverkauf gut, die Frühbucherkarten sind alle weg", zieht Organisator Dustin Thissen Zwischenbilanz. Im Mittelpunkt steht Musik, erwartet werden dürfen Sounds aus den Bereichen Charts, House, Partyclassics sowie aus den Achtzigern und Neunzigern. Dazu gibt es wieder mehrere Bars, an denen Longdrinks und Cocktails angeboten werden. Und es lohnt sich, pünktlich um 20.30 Uhr da zu sein: Das Friseur-Team "Happy Hair" lädt die ersten 200 Gäste zu einem Glas Prosecco ein. Die Liste der Sponsoren, die das Event unterstützen, ist lang, "ohne sie könnte ,Grevenbroich feiert' in dieser Form sicherlich nicht stattfinden", sagt Marc Pesch. "Es gibt eine neue Bühnenshow mit tollen Effekten." Karten für "Grevenbroich feiert" gibt es im Alltours-Reisebüro an der Kölner Straße, in der Boutique Rebell am Markt, im Rathaus-Kiosk Wevelinghoven sowie online via www.tickets.marcpesch.de.

(von)