Polizei verfolgt Roller-Fahrer in Grevenbroich-Gustorf

Polizeieinsatz in Grevenbroich : Polizei verfolgt Roller-Fahrer

Einem Anwohner ist es zu verdanken, dass die Polizei am Donnerstag einen Mann, der als „Automatenknacker“ tatverdächtig ist, vorläufig festnehmen konnte.

Der Zeuge bemerkte gegen 11 Uhr Uhr an der Hauptstraße ein Duo, das augenscheinlich dabei war, einen Zigarettenautomaten zu knacken. Als die Tatverdächtigen sich ertappt fühlten, flüchteten sie auf Motorrollern.

Die alarmierte Polizei verfolgte einen in Gustorf. Auf der Erlenstraße stürzte der Flüchtende. Die Polizisten nahmen den 20-Jährigen aus Mönchengladbach vorläufig fest. In seiner Tasche fanden sie Münzgeld, das offensichtlich aus dem Automaten stammt. Einen Führerschein hatte er nicht.

Der Roller war gestohlen worden. Wegen des Verdachts des Drogeneinflusses wurde eine Blutprobe genommen.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE