1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Grevenbroich: Polizei jagt Brandstifter: Hohe Belohnung ausgesetzt

Grevenbroich : Polizei jagt Brandstifter: Hohe Belohnung ausgesetzt

Er setzte Hallen, Reifenstapel und einen Hausanbau in Flammen – doch noch hat die Polizei keine heiße Spur von dem mutmaßlichen Serien-Brandstifter, der seit Monaten in Barrenstein und Umgebung wütet. Für Hinweise, die zur Ergreifung des Brandstifters führen, ist jetzt eine Belohnung von 5000 Euro ausgesetzt.

Diesen Betrag hat die Versicherung von Karl-Heinz Speldrich in Aussicht gestellt, dem letzten Opfer des Brandstifter. Speldrich ist Eigentümer des Komphofes, drei seiner Hallen wurden in der Nacht zum 19. Juli ein Raub der Flammen – der Schaden wird auf mehrere hunderttausend Euro beziffert.

Wie Polizeisprecher Hans-Willi Arnold auf Anfrage der NGZ erklärte, werde nach wie vor nach dem Brandstifter ermittelt – unter anderem auch mit Beamten in Zivil. "Zudem haben wir erste Hinweise aus der Bevölkerung erhalten, leider war keine heiße Spur darunter", so Arnold.

Weitere Hinweise an 02131-3000.

(NGZ)