Grevenbroich: Polizei eskortiert Schwanenfamilie

Grevenbroich: Polizei eskortiert Schwanenfamilie

Kurioser Einsatz für die Polizei in Grevenbroich: Die Beamten eskortierten am Donnerstagmorgen mitz einem Streifenwagen eine Schwanenfamilie, die gemächlich über eine Straße wanderte.

Die beiden Elterntiere kamen mit dem Nachwuchs vom Neurather See, vermutete die Polizei. Sie waren in Richtung Erft unterwegs. Damit den Tieren nichts zustieß, begleiteten die Polizisten den Ausflug über die Straße "Auf dem Leuchtenberg" über die Erftstraße bis hin zum bis zum Nebenfluss des Rheins.

Bei der Aktion bildete sich hinter dem Streifenwagen der Polizei ein Rückstau. Die Verkehrsteilnehmer haben nach Angaben der Polizei die Verzögerung gelassen hingenommen.

(url/lnw)