1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Grevenbroich: Polizei ermittelt: Polo in Brand gesteckt?

Grevenbroich : Polizei ermittelt: Polo in Brand gesteckt?

Brandstiftung vermutet die Polizei bei einem ausgebrannten Kleinwagen. Am vergangenen Freitag um 23.45 Uhr wurde der Leitstelle der Polizei in Neuss ein brennendes Auto auf der Welchenberger Straße gemeldet.

Die Feuerwehr konnte die lodernden Flammen schnell löschen. Nach dem aktuellen Stand der Ermittlungen gehen die Beamten davon aus, dass der VW Polo in Brand gesetzt wurde. Hinweise auf den oder die Verursacher liegen nicht vor. Der Sachschaden wird auf rund 600 Euro geschätzt.

(NGZ)