1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Grevenbroich: Norovirus: Vier Erkrankte in Quarantäne

Grevenbroich : Norovirus: Vier Erkrankte in Quarantäne

Winterzeit ist auch Norovirus-Zeit. Im Kreiskrankenhaus Grevenbroich befinden sich vier Menschen mit nachgewiesenem Norovirus in Quarantäne. "Mehrere weitere, bei denen der Verdacht besteht, haben wir ebenfalls isoliert", erklärt Dr. Friedrich-Wilhelm Korsten, Ärztlicher Direktor.

Im Winter sei diese Zahl nicht ungewöhnlich. Der ansteckende Virus macht sich durch Durchfall bemerkbar. Die Zahl der Erkrankungen sei in den vergangenen Jahren nicht gestiegen, "sondern die Diagnostik ist besser geworden".

(dhk)