1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Grevenbroich: Norbert Lupp beendet die Strand-Saison an der Erft

Grevenbroich : Norbert Lupp beendet die Strand-Saison an der Erft

Die Liegestühle sind eingepackt, ebenso Sonnenschirme und Pavillons. Norbert Lupp aus Hemmerden hat jetzt die Strandsaison in der Schlossstadt offiziell beendet und seinen "Evita Beach" hinter der Spielspinne dichtgemacht – bis zur nächsten Saison.

Die Liegestühle sind eingepackt, ebenso Sonnenschirme und Pavillons. Norbert Lupp aus Hemmerden hat jetzt die Strandsaison in der Schlossstadt offiziell beendet und seinen "Evita Beach" hinter der Spielspinne dichtgemacht — bis zur nächsten Saison.

Dann will der Schausteller die Grevenbroicher wieder mit neuen Ideen überraschen.

Warum er trotz des schönen Spätsommer-Wetters die Wohlfühl-Oase an der Erft geschlossen hat: "In den Abendstunden wird es kühl, da setzt sich niemand mehr an den Strand, da kommt einfach keiner mehr", erklärt Lupp. Darüber hinaus hat der Schausteller zurzeit mächtig auf den großen Schützenfesten zu tun, an diesem Wochenende in Neuss, am nächsten in Grevenbroich. "Das nimmt einen sehr in Beschlag", meint der Geschäftsmann.

Mit der abgelaufenen Saison ist Norbert Lupp zufrieden. "Vor allem der Juli war für uns ein guter Monat. Weil es heiß war, strömten die Gäste geradezu auf unser Gelände." Besonders beliebt bei den durchschnittlich 18- bis 30-Jährigen waren in diesem Jahr die Cocktails, die frisch zubereitet und mit Obst garniert wurden. "Das kam gut an", sagt Lupp. Für ihn steht fest: "Im nächsten Jahr machen wir weiter."

Für diese Saison hatte der Hemmerdener noch einmal kräftig in die Ausstattung und Dekoration des Stadtstrandes investiert. Ein Boot wurde an die Erft gekarrt, der Sand ausgetauscht, ein Pool mit Wasser gefüllt. "Das alles sah sehr gut aus — das wollen wir im nächsten Jahr ausbauen", so der Schausteller.

Nach den Schützenfesten wird sich Norbert Lupp mit seinem Team auf sein nächstes Grevenbroicher Projekt konzentrieren. Im Winter wird er wieder den Weihnachtsmarkt am Alten Rathaus organisieren. "Die Vorbereitungen sind schon angelaufen. Wir wollen die Buden wieder abwechslungsreich bestücken", verrät er. Zudem soll es einige Überraschungen geben, die Lupp aber noch nicht verraten will.

(wilp)