1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Grevenbroich: Niemand meldet sich für Preis der Bürgerstiftung

Grevenbroich : Niemand meldet sich für Preis der Bürgerstiftung

Es gibt einen Geldpreis von 500 Euro zu gewinnen – doch niemand will ihn haben. Vor dieser Situation steht zurzeit Eva Krause von der Bürgerstiftung. Diese sucht händeringend Jugendliche unter 21 Jahren, die sich ehrenamtlich engagieren. Doch es fehlen die Bewerbungen für den Bürgerpreis unter dem Titel "Engagiert vor Ort: Mitreden, Mitmachen, Mitgestalten". Am 30. Mai ist Einsendeschluss – es wird eng.

Die Chance auf einen Gewinn war wohl noch nie so groß wie in diesem Jahr. "Wir haben leider noch keine einzige Bewerbung. Wir sind offen für alle Projekte", wirbt Eva Krause für das ausgelobte Preisgeld. Einzelpersonen, Vereine oder Initiativen können sich für den Preis der Bürgerstiftung bewerben. "Wichtig ist, dass die Bewerber ein Projekt vorstellen können. Das soll zeigen, dass junge Leute etwas für die Allgemeinheit tun", sagt Krause.

Obwohl es in Grevenbroich viele Jugendgruppen gibt, hat sich noch keine für den Preis interessiert. Eva Krause kann dies allerdings auch ein wenig nachvollziehen. "Gerade Einzelpersonen trauen sich manchmal nicht – oder sie denken, ihr Projekt passe nicht zum Wettbewerb. Diese Leute brauchen dann einen Fürsprecher, der sie ermutigt", erklärt das Vorstandsmitglied der Grevenbroicher Bürgerstiftung.

In den vergangenen Jahren bewarben sich beispielsweise die Schultheatergruppen "Pocomania" und "No.Name" für den Preis. Doch laut Krause gibt es noch viele weitere Projekte in Grevenbroich, die sich lohnen, gefördert zu werden. "Wichtig ist nur, dass die agierenden Personen unter 21 Jahre alt sind", betont Krause.

Die notwendigen Bewerbungsunterlagen können im Internet unter der Adresse www.buergerstiftung-grevenbroich.de heruntergeladen oder oder direkt bei Eva Krause (eva-krause@online.de) angefordert werden. "Das Formular muss ausgefüllt bei uns abgegeben werden", sagt Krause. Eine Jury entscheidet dann über den Gewinner. Diese nehmen dann automatisch am bundesweiten Wettbewerb teil.

(draxl)