1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Grevenbroich: Neurath feiert mit König Oliver Beil

Grevenbroich : Neurath feiert mit König Oliver Beil

Die Regenten engagieren sich schon seit Jahren für Jugendliche und die Kirche.

Ganz Neurath ist geschmückt, die Sankt-Sebastianus-Schützen feiern ihr Fest. Im Mittelpunkt von vier ereignisreichen Tagen stehen Oliver und Belinda Beil, die als Königspaar regieren.

Im Jahr 1972 in Grevenbroich geboren, machte Oliver Beil 1991 das Abitur am Erasmus-Gymnasium. Danach absolvierte er eine Ausbildung für den gehobenen Dienst bei der Bezirksregierung Düsseldorf. 1994 wechselte Beil zur Heinrich-Heine Universität, wo er zurzeit die Abteilung für Studierenden- und Prüfungsverwaltung leitet.

Seine Frau Belinda lernte er 1991 im Gemeindezentrum der Johanneskirche kennen, in dem beide ehrenamtlich tätig waren. 1997 folgte die Hochzeit in St. Lambertus. Das Ehepaar hat drei Kinder: Diana (17) ist als Hofdame im Einsatz, während der 16-jährige Nico im Jägerzug "Edelweiß" marschiert. Hinzu kommt Prinz Lucas (4).

Neben zahlreichen ehrenamtlichen Tätigkeiten ist Oliver Beil der Kirche sehr verbunden. Dreizehn Jahre lang leitete er die Stadtranderholung. Derzeit ist er stellvertretender Vorsitzender des Pfarrgemeinderates und engagiert sich darüber hinaus auch als Firmkatechet.

Das Schützenwesen hat ihn schon früh begeistert. Nach einem Ausflug ins benachbarte Frimmersdorf – er war Matrose im Marinezug "Kreuzer Emden" – gründete er 1988 mit Freunden den Jägerzug "Blattschuss". Im Vorstand des Bürgerschützenvereins war er zunächst lange als Jugendbetreuer aktiv, 2012 übernahm Oliver Beil das Amt des Geschäftsführers. Für das Königsspiel konnte er frühzeitig üben: 2006 als Klompenkönig und 2006/07 als Königsadjutant von Michael Moll.

Königin Belinda wurde 1975 in Bedburg geboren. Nach dem Realschulabschluss wurde sie zur Bürokauffrau ausgebildet. Bis heute organisiert sie mit Bürgermeisterin Ursula Kwasny bei der Stadtranderholung die Küche für 100 Kinder. Das Königsspiel wurde Belinda Beil schon in die Wiege gelegt: 1978 war ihr Vater Hans Imdahl Klompenkönig, und 1985 war sie als Blumenmädchen des Königspaares Siegfried und Käthi Schunk im Einsatz. Neben ihrer Vorstandstätigkeit als Jugendbetreuerin übt Belinda Beil bereits seit dem Jahr 2000 das Amt der Klompenadjutantin aus.

(NGZ)