1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Grevenbroich: "Musiksommer": Eine Party für die ganze Familie

Grevenbroich : "Musiksommer": Eine Party für die ganze Familie

Zum Stadtjubiläum fand der erste Musiksommer statt – am Samstag, 20. Juli, von 19 bis 23 Uhr, machen Sponsoren eine zweite Auflage möglich.

Zum Stadtjubiläum fand der erste Musiksommer statt — am Samstag, 20. Juli, von 19 bis 23 Uhr, machen Sponsoren eine zweite Auflage möglich.

"Wir haben etwas am Konzept gefeilt: Mehr Grevenbroicher Künstler und mehr junge Talente sind dabei", erläutert Stefan Pelzer-Florack, Leiter des Fachbereichs Kultur. "Deshalb haben wir auf einen großen Namen wie Harpo verzichtet", ergänzt Organisator Dieter Kirchenbauer.

Unter dem Motto "We will rock" werden vier Bühnen in der City aufgebaut, werden zwölf Akteure Instrumente und technisches Equipment auspacken: Auf der Hauptbühne am Marktplatz wird ab 21 Uhr "QueenKings" den Zauber der Glamrocker Queen wieder aufleben lassen. Bereits um 19 Uhr lässt dort die Rockabilly-Band "The Rocking maniacs" Füße, Pferdeschwänze und — soweit vorhanden — Petticoats wippen. An der Breite Straße, Ecke Karl-Oberbach-Straße präsentieren um 19 Uhr "Rob und Paddy" ihre Singer-Songwriter-Qualität, ehe um 21 Uhr "Bounce" ihrem Vorbild Bon Jovi folgen. Am Synagogenplatz wird' s rockig mit "The Skemn" und Coversongs von AC/DC bis ZZ Top und nostalgisch mit dem Creedence Clearwater Revival von "Willy and the poor Boys" (21 Uhr).

"Das wird die Sommerfete in der Stadt", ist Lutz Kunde vom Sponsor RWE überzeugt. Rainer Franzen (Sparkasse Neuss) ergänzt: "Wir wollen ein hochklassiges Angebot für die ganze Familie unterstützen."

Eine eigene Bühne in der Breite Straße (Höhe Geka) gibt es für den musikalischen Nachwuchs aus Grevenbroich und Umgebung: Dort wird die erst 15-jährige Nina mit ihrer Band die ersten Takte ihrer eigenen Songs anspielen. Ihr folgen Singer/Songwriter Lennou (19.30 Uhr), Lennart Spengler (klassische Gitarre, 19.50 Uhr), die Hardrocker von "Black Remains" (20.15 Uhr), "Goodbye Majority" (20.50 Uhr) mit Rock aus Jüchen und "Lieutenant! Lieutenant!" (21.30 Uhr).

Als Walkacts sind Freyja Hoffrichter (mit Dudelsack) und Dieter Siemes (mit Gitarre) unterwegs.

(NGZ)