Grevenbroich: Motorroller-Sozia nach Unfall in Lebensgefahr

Grevenbroich : Motorroller-Sozia nach Unfall in Lebensgefahr

Beim Zusammenprall mit einem Auto auf der Neuenhausener Straße ist am Sonntagabend die Beifahrerin eines Motorrollerfahrers schwer verletzt worden. Die 16-Jährige aus Jüchen wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Wie die Polizei berichtet, war ein 43-jähriger Autofahrer aus Grevenbroich gegen 19.30 Uhr auf der Neuenhausener Straße unterwegs. Als er nach links auf die Autobahn 540 auffahren wollte, missachtete er die Vorfahrt des ihm entgegenkommenden 18-jährigen Rollerfahrers.

Bei der Kollision wurden der Rollerfahrer aus Grevenbroich leicht und seine 16-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Das Mädchen musste mit einem Rettungshubschrauber einem Krankenhaus zugeführt werden, Lebensgefahr kann nicht ausgeschlossen werden.

Die Neuenhausener Straße und die Abfahrt der Autobahn 540 mussten bis gegen 21 Uhr gesperrt werden.

(dhk)