Mit Haftbefehl gesuchter Ladendieb wird von Grevenbroich sofort ins Gefängnis gebracht.

Ladendieb : Ladendieb ins Gefängnis gebracht

ngestellten beim Diebstahl von Alkoholika erwischt worden. Eine Überprüfung des Tatverdächtigen ergab, dass gegen ihn ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Aachen wegen diverser Verkehrsvergehen vorlag.

Die Polizei des Rhein-Kreises Neuss hat am Montagmittag in Grevenbroich einen mutmaßlichen Ladendieb festnehmen können. Der 26-jährige Mann war gegen 12.40 Uhr, in einem Supermarkt am Ostwall von Angestellten beim Diebstahl von Alkoholika erwischt worden. Eine Überprüfung des Tatverdächtigen ergab, dass gegen ihn ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Aachen wegen diverser Verkehrsvergehen vorlag. Der Tatverdächtige stammt aus Düren. Die Polizei nahm den Mann vorläufig fest-Da jedoch bereits ein Haftbefehl vorlag, konnte er, ohne zuvor noch einem Richter vorgeführt werden zu müssen, sofort anschließend in eine Justizvollzugsanstalt gebracht werden. Dort wartet er nun auf seinen Prozess.