Grevenbroich: Mark und Bettina Bertram regieren in Elsen-Fürth

Grevenbroich : Mark und Bettina Bertram regieren in Elsen-Fürth

Ein Jahr lang haben Mark und Bettina Bertram dem heutigen Tag entgegengefiebert. Wenn das Tambourkorps um 17 Uhr mit klingendem Spiel durch den Ort zieht, beginnt für beide der Höhepunkt ihrer Regierungszeit als Klompenkönigspaar der Kirmesgesellschaft Elsen-Fürth.

Mark Bertram (43) ist seit 1988 Mitglied der Gesellschaft und im Zug "Alte Herrschaft" aktiv. Seit fast zwei Jahrzehnten agiert der Heizungsbauer zudem als stellvertretender Geschäftsführer im Vorstand. Kennengelernt hat sich das Königspaar auf der Elsener Kirmes: Gefunkt hat es 1996, zwei Jahre später wurde geheiratet. Komplettiert wird die Familie durch die Kinder Sarah (12) und Lucas (9).

Neben der Familie und dem Brauchtum ist das Lesen ein großes Hobby von Mark Bertram. Darüber hinaus ist er politisch interessiert: Von 1994 bis 1999 hat er Elsen als direkt gewählter Kandidat der SPD im Stadtrat vertreten. Ehefrau Bettina (41) ist bei UPS in Neuss tätig – seit der Geburt der Kinder in Teilzeit. Die Familie steht bei ihr ebenso obenan wie bei ihrem Mann, zudem liest sie in ihrer Freizeit gerne Krimis. Was das Ehepaar ebenso vereint, ist die große Liebe zu Borussia Mönchengladbach – der "einzig wahren Borussia", wie die Königin sagt. Ihren Urlaub verbringt die Elsener Königsfamilie am liebsten in Spanien.

Bettina Bertram entstammt übrigens einem echten Elsener "Kirmes-Adel": Ihre Eltern Willi und Helga Wolf waren bereits zwei Mal Klompenkönigspaar, ihr Großvater Willi Wolf senior gehörte bis zu seinem Tod 2005 genau 72 Jahre lang dem Tambourkorps und der Kirmesgesellschaft Elsen-Fürth an.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE