1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Grevenbroich: Marijke Amado kommt Samstag

Grevenbroich : Marijke Amado kommt Samstag

Am Dienstag fiel die Generalprobe für die Vorstellungen im "Wintercircus und -variete'" überraschend aus. Die TV-bekante Moderatorin Marijke Amado (56) war am Nachmittag noch davon ausgegangen, "für mindestens 25 Vorstellungen nach Grevenbroich zu kommen."

Die Niederländerin wollte im Planenbau an der Lindenstraße etwa Emilia Arata, die in einer durchsichtigen Kugel Akrobatik zeigt, oder Erix Logan, der mit Zaubertricks verblüfft, ankündigen.

Frau Amado, wann sind Sie zum ersten Mal in der Manege zu sehen?

Marijke Amado Ich werde am Samstag, 11. Dezember, zum ersten Mal moderieren, dann folgen mindestens 25 weitere Shows. Aber schon am Donnerstag werde ich mir das Programm anschauen — dann aber nur im Publikum.

Wie verstehen Sie Ihre Aufgabe als Moderatorin?

Amado Ich will nicht nur die unterschiedlichen Künstler ansagen, sondern selbst dazu beitragen, dass die Zuschauer das Zelt frohen Herzens verlassen.

Wird es für Sie nach der Moderation von "Stars in der Manege" aus den 90er Jahren das erste Mal sein, dass Sie Zirkusluft schnuppern?

Amado Ja, aber gerade das macht den Reiz aus. Ich bin ein Fan von Varieté-Veranstaltungen. Bei dem Künstler-Aufgebot bin ich sicher, dass wir in Grevenbroich eine unvergessliche Show bieten werden.

Vera Straub führte das Gespräch.

(dhk)