Grevenbroich Kreiskrankenhaus klärt über multiresistente Keime auf

Grevenbroich · Das Kreiskrankenhaus St. Elisabeth nimmt an einer landesweiten Initiative gegen multiresistente Keime teil. Ziel ist es, über Krankheitserreger, Antiobiotikaresistenzen und Infektionsschutz aufzuklären. Das teilte Elisabeth Roderhoff, Sprecherin der Rhein-Kreis Neuss Kliniken, jetzt mit. In Grevenbroich ist ab sofort eine Wanderausstellung zum Thema zu sehen, die Krankenhauskeime und deren Behandlung mit Antibiotika medizingeschichtlich einordnet. Insgesamt nehmen landesweit 350 Kliniken an der Initiative unter dem Motto "Gemeinsam Gesundheit schützen. Keine Keime. Keine Chance für multiresistente Erreger" teil.

 Die Ausstellung soll aufklären und sensibilisieren.

Die Ausstellung soll aufklären und sensibilisieren.

Foto: Kreiskrankenhaus
(NGZ)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort