Grevenbroich: Kies-Laster kippt auf A 46 um und verliert Ladung

Grevenbroich: Kies-Laster kippt auf A 46 um und verliert Ladung

Zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kam es Dienstag am späten Nachmittag im Berufsverkehr auf der A46 zwischen den Anschlussstellen Grevenbroich und Jüchen. Ein 40-Tonnen-Kipper durchbrach die Mittelleitplanke und kippte um, von der Ladefläche prasselte Kies auf die Fahrbahn.

Der Fahrer wurde nach ersten Angaben der Polizei leicht verletzt. Der schwere Lkw blockierte beide Fahrbahnen, die Autobahn 46 musste in beide Richtungen gesperrt werden. Der Verkehr staute sich auf fünf Kilometern Länge. Nach 25 Minuten konnte der Seitenstreifen in Richtung Jüchen für den Verkehr freigegeben werden.

Wie die Polizei am Abend mitteilte, soll die Sperrung eines Fahrstreifens bis 21 Uhr andauern.