Grevenbroich: Kapellener Initiative: Kein Lkw-Verbot auf Durchfahrtsstraßen

Grevenbroich : Kapellener Initiative: Kein Lkw-Verbot auf Durchfahrtsstraßen

Nach dem Planungsstopp für die Umgehungsstraße L361n fordern die Grünen ein Lastwagenverbot für die Tal- und Neusser Straße in Kapellen. Dagegen wendet sich nun die Initiative "pro Ortsumgehung".

In einem offenen Brief appellieren die Mitglieder um Hans Strunk an die Ratsfraktionen, das Begehren der Öko-Partei nicht zu unterstützen. "Durch die Sperrung verlagert sich die Verkehrsproblematik nur in die umliegenden Orte", argumentiert Strunk. Laut Prognosen sei zudem in Kapellen und Wevelinghoven künftig mit einem höheren Durchgangsverkehr von Autos und Kleintransportern zu rechnen.

Hier könne nur die geplante Umgehungsstraße eine Entlastung bringen. Die Initiative wertet den Vorschlag der Grünen als "taktisches Manöver", um sich "Gehör bei den gepeinigten Bürgern" zu verschaffen. Ihr Appell an die übrigen Ratsfraktionen: "Dem Antrag nicht folgen, damit die Entscheidung für die L361n eine Zukunft hat."

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE