1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Kapellen: Feuerwehr löscht Brand auf Balkon im fünften Stock​

Einsatz in Kapellen : Feuerwehr löscht Brand auf Balkon im fünften Stock

Die Löscheinheit Kapellen der Grevenbroicher Feuerwehr blickt auf einen einsatzreichen Donnerstag zurück. Nach einem Unfall auf der A46 brannte es auf einem Balkon.

Kurz nachdem die Freiwilligen Feuerwehrleute ihren Einsatz nach dem Zusammenprall zweier Lkw auf der Autobahn 46 abgeschlossen hatten, gab es erneut einen Alarm für die Retter. Diesmal hatten sie es aber nicht weit: In unmittelbarer Nachbarschaft zum Gerätehaus an der Stadionstraße brannte es in einem Garten und auf einem Balkon im fünften Stock eines Mehrfamilienhauses.

Das Feuer auf der Wiese löschte die Wehr mit Hilfe eines Schnellangriffs aus dem Löschfahrzeug. Ein weiterer Trupp rüstete sich mit Atemschutz aus und bekämpfte den Brand auf dem Balkon mit einem Kleinlöschgerät. Nach etwa 30 Minuten war der Einsatz beendet.

Doch die Löscheinheit sollte nicht zur Ruhe kommen. Rund drei Stunden später, kurz vor 18 Uhr, wurden die Einsatzkräfte erneut alarmiert, diesmal wegen eines Gestrüppbrandes an der Dinkelstraße. Laut Einsatzbericht hatten Anwohner die Flammen bei Eintreffen der ersten Kräfte aber schon weiträumig eingedämmt. Die Feuerwehr konnte sich auf Nachlöscharbeiten konzentrieren. Zudem kontrollierten die Rettungskräfte die Brandstelle mit Hilfe einer Wärmebildkamera auf versteckte Glutnester.

(NGZ)