1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Grevenbroich: Junge Majestäten regieren Gartenstadt

Grevenbroich : Junge Majestäten regieren Gartenstadt

Christian Bolz und Julia Hirsch sind das junge Königspaar des Bürgerschützenvereins Wevelinghoven. Beruflich hat es sie nach Ulm verschlagen. Majestäten aber sind sie in des Königs Heimat.

Spätestens jetzt ist Julia Hirsch eine richtige Rheinländerin. Als Königin steht die Norddeutsche Christian Bolz beim Schützenfest des Bürgerschützenvereins (BSV) Wevelinghoven zur Seite. Und die jungen Majestäten — Christian Bolz ist 29, Julia Hirsch 26 Jahre alt — haben bei ihrem Ehrentanz am Krönungsabend gleich mal neue Wege beschritten: Sie fegten zu Klängen der Rockgruppe Aerosmith über die Tanzfläche.

Der Jugendstil kommt an. Treffsicher zeigte sich Christian Bolz jedoch nicht nur bei der Auswahl des Musikstückes: Beim Vogelschuss im vergangenen Jahr hatte er den Vogel bereits mit dem sechsten Schuss von der Stange geholt. Danach wurde ausgiebig mit seinem Zug "Die Jägermeister" an der Langwadener Straße gefeiert. Dort wohnen des Königs' stolze Eltern, an deren Haus auch die Residenz errichtet wurde. Vor den eigenen vier Wänden des Königspaares wäre das zwar auch möglich gewesen — aber ein bisschen weit fürs Abholen zur Parade: Christian Bolz und Julia Hirsch leben in Ulm.

Die Donau bietet ihnen daher oft Entspannung. Abendliche Spaziergänge lassen die Majestäten vom beruflichen Alltag abschalten. Doch so richtig lassen sie den Beruf und die Wahl-Heimat am Wochenende dort hinter sich, wo Christian Bolz aufwuchs: in Wevelinghoven. Klar, dass es für den Projektmanager ein lang gehegter Wunsch war, einmal König zu werden.

Vom 20. bis 23. August sind Christian Bolz und Julia Hirsch jetzt die höchsten Repräsentanten des BSV. In Ulm, um Ulm und um Ulm herum werden sie danach mit großer Freude berichten, wie es sich anfühlt, Majestät zu sein, und wenn ein ganzes Regiment zu Ehren der Würdenträger aufmarschiert.

Spätestens mit der Ernennung zur Königin hat Christian Bolz seine aus der Nähe von Bremen stammende Königin in der Gartenstadt "eingemeindet". Wie man Schützenfest feiert und dass das Sommer-Brauchtum im Rheinland etwas ganz Besonderes ist, hat die examinierte Sporttherapeutin längst gelernt. Tipps gegen müde Beine bei der Parade hat sie mit Sicherheit auch: Julia Hirsch hat an der Sporthochschule Köln studiert.

(NGZ)