1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Grevenbroich: "Hochzeits-Teich" wird wieder auf Vordermann gebracht

Grevenbroich : "Hochzeits-Teich" wird wieder auf Vordermann gebracht

Nach Bürgerbeschwerden wird am "Hochzeits-Teich" hinter dem Haus Hartmann nun "Klar Schiff" gemacht. Mitarbeiter des Schneckenhauses rückten gestern aus, um weggeworfene Abfälle aus dem Wasser zu fischen. Außerdem wurden die Teichlinsen abgeschöpft, die sich auf der Oberfläche rasant vermehrt hatten.

Sobald sich der bei den Arbeiten aufgewirbelte Schlamm wieder gesetzt hat, will das Team um Norbert Wolf kontrollieren, ob Nacharbeiten erforderlich sind. Das eigentliche Problem ist damit aber noch nicht gelöst: Das Gewässer muss komplett von Schlamm befreit werden, damit wieder Fische eingesetzt werden können — die letztendlich auch die Teichlinsen vertilgen.

"Dieses Projekt werden wir mittelfristig in Angriff nehmen", sagt Wolf. Zurzeit werde an einem Konzept für die Wiederherstellung des Teichs gearbeitet. Das Gewässer war in der Vergangenheit ein beliebtes Hintergrundmotiv für Hochzeitsfotos. Leser der NGZ hatten sich gegenüber der Redaktion über den Zustand des Teich beschwert und ihn als Kloake bezeichnet.

(NGZ/ac)