1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Grevenbroich: Heinz und Simone Koerfer regieren jetzt in Hülchrath

Grevenbroich : Heinz und Simone Koerfer regieren jetzt in Hülchrath

Am Donnerstag haben die Hülchrather Schützen bereits ein strammes Programm: Fronleichnamsprozession, Vogelschießen und Feiern im Festzelt. Am Samstag startet die Sebastianus-Bruderschaft dann offiziell in ihr viertägiges Schützenfest.

Die Festivitäten sind der krönende Abschluss der Regierungszeit von Jörg Lück. Er wird die Königsehren am Fest-Sonntag nach einjähriger Amtszeit niederlegen. Sein Nachfolger steht bereits in den Startlöchern: Heinz Koerfer.

Der 45-Jährige wurde in Grevenbroich geboren und wuchs in Hülchrath auf. Er ist verheiratet mit Ehefrau Simone, beide haben drei Kinder - Lea (21), Luca (18) und Robin (13). Der künftige König arbeitet als Lacklaborant. In seiner Freizeit verfolgt er die Spiele von Borussia Mönchengladbach und kegelt mit bei den "Hülchrather Kegeljonge". Seine Schützenlaufbahn begann Heinz Koerfer als Edelknabe. Später wurde er Fahnenoffizier im Husarenkorps und schloss sich dem III. Husarenzug an. In der Bruderschaft engagiert sich Koerfer seit 2011 im Vorstand und bekleidet das Amt des Schießmeisters.

Kronprinzessin Simone wurde in Mönchengladbach-Rheydt geboren, sie arbeitet als Bürokauffrau in einem Dentallabor. Die 46-Jährige ist Mitglied im Vorstand der Hülchrather Frauengemeinschaft und kegelt im Club "Die Postis".

Am Samstag, 19 Uhr, präsentieren sich die Schützen bei einem Umzug, danach treffen sie sich mit ihren Gästen zum Tanz im Festzelt. Die Krönungsfeierlichkeiten beginnen am Sonntag um 9 Uhr im Rahmen eines Festgottesdienstes, die Königsparade steht um 15.30 Uhr auf dem Programm. Die Sebastianer werden beim Fest erstmals öffentlich ihre neue Bruderschaftsfahne präsentieren, die am Patronatstag im Januar von Pfarrer Andreas Schönfeld geweiht wurde.

(NGZ)