1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Gustorf: Großeinsatz in Flüchtlingsheim wegen brennendem Essen​

Gustorf : Großeinsatz in Flüchtlingsheim wegen brennendem Essen

Der Notruf aus einer Flüchtlingsunterkunft am Langer Weg in Gustorf hat am Montagabend einen großen Einsatz der Feuerwehr ausgelöst.

Die hauptamtliche Wache und alle acht ehrenamtlichen Einheiten der Stadtfeuerwehr sind in Marsch gesetzt worden. Auch der Rettungsdienst rückte aus. Nach einer kurzen Erkundung der Einsatzstelle konnte die Feuerwehr jedoch Entwarnung geben: Beim Kochen in der Unterkunft war Essen auf einem Herd in Brand geraten. Wie die Feuerwehr mitteilte, hatten die Bewohner geistesgegenwärtig gehandelt und das brennende Essen noch vor Eintreffen der Retter nach draußen gebracht, so dass Schlimmeres verhindert werden konnte.

Die Einsatzkräfte kontrollierten schließlich die Räumlichkeiten in der Unterkunft und setzten auch eine Wärmebildkamera ein, um etwaige Glutnester zu finden. Abschließend führten die Retter zudem Lüftungsmaßnahmen durch. Nach etwa 45 Minuten war der Einsatz beendet. Alle Einheiten der Grevenbroicher Feuerwehr konnten schließlich abrücken und in die Gerätehäuser zurückkehren.

(NGZ)