Grevenbroicher verliert in Kerpen Kontrolle über Auto: Vier Verletzte

Kontrolle über Auto verloren : Vier Verletzte bei Verkehrsunfall

Die Kontrolle über sein Auto verlor ein Grevenbroicher (20) am Neujahrstag gegen 1.50 Uhr in einem Kreisel in Kerpen-Horrem.

Der Wagen kam von der Fahrbahn ab und blieb in einem Grünstreifen stehen. Eine Bedburgerin (20) im Auto wurde schwer, drei weitere  Menschen zwischen 19 und 22 Jahren im Fahrzeug leicht verletzt

Nach ersten Polizei-Ermittlungen war der Grevenbroicher zu schnell in den Kreisverkehr gefahren.

(NGZ)