Grevenbroich

Grevenbroich/Neuss (-nau/wilp) Der Kampf um die letzten unentschlossenen Wähler verlangt von den Wahlkämpfern Durchhaltevermögen - und das bis zur letzten Minute. Das gilt für die Direktkandidaten in den drei Landtagswahlkreisen an Gillbach und Erft, aber auch für die Politprominenz, für die sich im Schlussspurt Termin an Termin reiht.

So besuchte der SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz - die Landtagskandidaten Rainer Thiel (Grevenbroich) und Arno Jansen (Neuss) im Tross - gestern das Unternehmen Humintech in Grevenbroich. Am Abend wiederum konnten die CDU- Landtagskandidaten Jörg Geerlings (Neuss) und Heike Troles (Grevenbroich) vor dem Neusser Rathaus Armin Laschet begrüßen, den Spitzenkandidaten der CDU im Landtagswahlkampf.

Foto: Berns Lothar
(NGZ)
Mehr von RP ONLINE