Die älteste Klofrau Grevenbroichs „Nur wenn ich arbeite, geht es mir gut“

Grevenbroich · Ana Stankovic ist mit 89 Jahren die älteste Klofrau Grevenbroichs - und auf den meisten Schützenfesten und Kirmessen gut bekannt. Wie sie durch die Corona-Zeit kommt? Mit viel Stärke.

 Mit Menschen sprechen kann sie auch von ihrer Terrasse aus. Am liebsten tut Ana Stankovic das aber bei ihrer Arbeit.

Mit Menschen sprechen kann sie auch von ihrer Terrasse aus. Am liebsten tut Ana Stankovic das aber bei ihrer Arbeit.

Foto: Georg Salzburg (salz)

Die Autos rauschen vorbei, auf der vielbefahrenen Straße sind wieder deutlich mehr Autos und Passanten unterwegs, als noch wenige Wochen zuvor. Durch den dicken Rand ihrer lilafarbenen Brille verfolgt Ana Stankovic aufmerksam das Geschehen – von ihrer Terrasse aus, die direkt an den Bürgersteig grenzt, ist sie quasi mittendrin. Hier oder hinter dem Mehrfamilienhaus, in dem sie wohnt, sitzt sie am liebsten. Denn hier kommen Menschen vorbei – zwar nicht so viele, wie sie es von ihrer Arbeit gewöhnt ist, aber immerhin ein paar.