Maimarkt 2024 mit mehr als 100 Ständen Wevelinghoven wird für den Durchgangsverkehr gesperrt

Grevenbroich · Die Hauptverkehrsader der Gartenstadt wird am Sonntag beim 35. Maimarkt wieder zur großen Flaniermeile. Für Besucher, die mit dem Auto kommen, stehen mehrere Parkplätze zur Verfügung. Auch ein Shuttle-Service wird eingerichtet.

Die Poststraße in Wevelinghoven wird am Sonntag wieder zur großen Flaniermeile.

Die Poststraße in Wevelinghoven wird am Sonntag wieder zur großen Flaniermeile.

Foto: Dieter Staniek

Die Werbe- und Interessengemeinschaft Wevelinghoven veranstaltet am kommenden Sonntag, 26. Mai, ihren 35. Maimarkt. Die Großveranstaltung zieht in jedem Jahr viele Tausend Besucher an – das macht Straßensperrungen erforderlich. Worauf sich Autofahrer einstellen müssen.

Wie die städtische Verkehrslenkung mitteilt, werden die Poststraße und der Marktplatz am Sonntag von 6 bis 20 Uhr gesperrt. Der Durchgangsverkehr wird über die Rhenaniastraße, die L142 und die Zehntstraße umgeleitet. Bereits ab Samstag, 25. Mai, 20 Uhr, gilt auf der gesamten Poststraße ein absolutes Halteverbot, das am Sonntag auf die Ost-, Zehnt- und die Von-Heinsberg-Straße ausgeweitet wird. Dort müssen die Rettungszufahrten sichergestellt werden, sagt Rathaussprecher Lukas Maaßen.

Parkmöglichkeiten stehen auf dem Gelände des Baustoffhandels Pick im Industriegebiet Ost zur Verfügung. Von dort aus wird ein kostenloser Bus-Shuttledienst angeboten. Weitere Parkmöglichkeiten gibt es laut Veranstalter auf dem Gelände der Firma Actega an der Rhenaniastraße und der Rudolf-Diesel-Straße 25 sowie bei Trinkgut auf dem ehemaligen Zuckerfabrilk-Gelände. Abstellmöglichkeiten für Fahrräder sollen auf den Schulhöfen der Gebrüder-Grimm-Schule und der Diedrich-Uhlhorn-Realschule zur Verfügung stehen.

Der Maimarkt beginnt um 11 Uhr und bietet an mehr als 100 Ständen ein vielfältiges Angebot aus Handwerk, Handel und Dienstleistungen. Mode, Kunsthandwerk, Möbel und Dekoartikel sind dort ebenso zu finden wie E-Bikes, Lederwaren, Gartengrills und Kosmetikartikel. Auch heimische Vereine werden sich auf dem Veranstaltungsgelände präsentieren – etwa der NSU-Quickly-Club aus Kapellen, der 15 historische Mopeds ausstellen wird.

Für Unterhaltung ist auch gesorgt: Auf der Maimarkt-Bühne sind unter anderem der Songwriter John Born, die Gruppe „The Basement Band“ und die „Gospelfriends“ aus Wevelinghoven zu Gast. Der Maimarkt endet gegen 18 Uhr.

(wilp )
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort