1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Grevenbroich: Stadtparkfest in Wevelinghoven

Wevelinghoven feiert : Schützen feiern Stadtparkfest mit großem Canadier-Rennen

Die Wevelinghovener Schützen illuminieren den Stadtpark und laden zum sportlichen Wettbewerb ein.

() Die Aufbauarbeiten am Hemmerdener Weg haben begonnen. Am kommenden Samstag, 9. Juni, feiern die Wevelinghovener Schützen unter Leitung von Präsident Günter Piel wieder ihr beliebtes Fest vor der historischen Stadtparkinsel. Auf einer großen Holzfläche kann dann gefeiert und in geselliger Runde ein - hoffentlich - milder Sommerabend genossen werden. „Natürlich hoffen wir auf gutes Wetter“, sagt Vizepräsident Marcus Odenthal.

Die Bäume werden wieder in farbiges Licht getaucht - damit wird sich die Stadtparkinsel einmal mehr in einen Märchenwald verwandeln. „Ein echter Hingucker“ - da waren sich die Gäste in den vergangenen Jahren einig. Eingeleitet wird das Stadtparkfest wieder mit einem Canadier-Rennen auf der Erft. Ab 15 Uhr werden die „Wassersportler“ ein spannendes Rennen austragen - das schnellste Team, bestehend aus sechs Paddlern, gewinnt. Im vergangenen Jahr konnte mit 25 Booten ein Rekord gemeldet werden.

„Mal sehen, wie viele Mannschaften in diesem Jahr ins Rennen gehen werden“, sagt Günter Piel. Zuschauer können den kompletten Wettbewerb an den Seitenwegen sowie auf der Erftbrücke am Hemmerdener Weg verfolgen.

Im Anschluss an das Rennen geht es dann nahtlos mit der Party weiter, in deren Rahmen auch die Sieger geehrt werden. Zum ersten Mal haben die Besucher des Festes die Möglichkeit, sich den Genüssen eines Foodtrucks hinzugeben. Die bekannten „Rauchmeister“ aus Grevenbroich stehen ab 18 Uhr bereit und bieten ihre vom Feierabendmarkt bekannten Speisen an.

Eintrittskarten zum Preis von sechs Euro sind noch in den Vorverkaufsstellen Lotto Burbach sowie bei Tank Schäfer erhältlich. Kurzentschlossene, die am Canadier-Rennen teilnehmen möchten, können sich noch per E-Mail anmelden: modenthal@bsv-wevelinghoven.info.

(wilp)