Brauchtum in Grevenbroich Schützen planen Halle für den Fackelbau

Grevenbroich · Weil erneut Plätze für den Fackelbau weggebrochen sind, sucht der Bürgerschützenverein Grevenbroich nach Alternativen. Eine Überlegung, die derzeit verfolgt wird, ist der Bau einer großen Halle. Die könnte gemeinsam mit weiteren Akteuren realisiert werden.

 Die Grevenbroicher Schützen sind für ihre großen und technisch ausgefeilten Fackeln bekannt. „Meister Yoda“ – hier noch im Bau – war eines der Highlights um Umzug 2018.

Die Grevenbroicher Schützen sind für ihre großen und technisch ausgefeilten Fackeln bekannt. „Meister Yoda“ – hier noch im Bau – war eines der Highlights um Umzug 2018.

Foto: Christian Kandzorra

Wäre nicht Corona, dann wären die Grevenbroicher Schützen am Samstag Abend mit ihren Großfackeln durch die Straßen gezogen. Das bunte Licht-Spektakel, das nun zum zweiten Mal hintereinander ausfallen muss, ist Tradition – und es gehört zweifellos zu den Höhepunkten des Veranstaltungskalenders. Zieht es doch alljährlich viele tausend Besucher in die Stadt.