Am Schneckenhaus in Grevenbroich Riesen-Aquarien werden versiegelt

Grevenbroich · Die Sanierung der größten Aquarien im Rhein-Kreis Neuss kommt gut voran. Zurzeit werden die drei Becken am Umweltzentrum Schneckenhaus versiegelt. Schon bald sollen dort wieder heimische Fische einziehen.

 Unter dem Schutz eines Zelts werden die drei großen Aquarien derzeit versiegelt.

Unter dem Schutz eines Zelts werden die drei großen Aquarien derzeit versiegelt.

Foto: Stadt Grevenbroich

Der Zahn der Zeit hatte heftig an den vor einem Vierteljahrhundert gebauten Aquarien genagt. Die Becken waren undicht geworden, ständig floss Wasser heraus, das zuletzt massiv nachgefüllt werden musste. Damit wurde es höchste Zeit für einen Neuanfang des sogenannten Gewässerlehrpfades, der zu den Attraktionen des Schneckenhauses gehört und vor allem Kindern die verschiedenen Bewohner der Erft nahebringen soll.