Grevenbroich: Public Viewing zur Fußball Weltmeisterschaft

Public Viewing in Grevenbroich: Rudelgucken zur Fußball-Weltmeisterschaft

Die Grevenbroicher sind heiß auf die Fußball-Weiltmeisterschaft. Wer nicht selbst nach Russland reist, trifft sich zum Rudelgucken. Hier finden die größten Public Viewings statt.

„ZSMNN“ heißt die neue Kampagne des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), zu der „Die Mannschaft“ die Mission Titelverteidigung umsetzen soll. Dabei hat der DFB aus Gründen der Online-Affinität die Vokale weggelassen. Stehen soll das Motto für „Zusammen“ - zusammen Weltmeister werden, als Team, als Fans, als Nation. Auch in Grevenbroich will man die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland zusammen erleben. Deshalb gibt es 2018 wieder mehrere Orte, an denen das beliebte Public Viewing stattfinden wird: Die Alte Feuerwache, Evita Beach und die „Arena Struppes“.

Die Zentrale des Rudelguckens war beim vorigen großen Turnier, der Europameisterschaft 2016, die Alte Feuerwache. Auch zwei Jahre später kommen dort wieder bis zu 400 Fußballbegeisterte auf einmal zum Mitfiebern zusammen. Gezeigt werden alle deutschen Spiele live auf einer großen Leinwand. Die Termine: Sonntag, 17. Juni, um 17 Uhr gegen Mexiko. Samstag, 23. Juni, um 20 Uhr gegen Schweden. Mittwoch, 27 Juni, um 16 Uhr gegen Südkorea. Der Einlass ist immer eine Stunde vor Spielbeginn, der Eintritt kostet zwei Euro. Vor Ort können sich die Deutschland-Fans mit Essen und Getränken versorgen.

  • Emmerich : Rudelgucken - die Zeit ist vorbei

Ebenfalls auf Großbildleinwand sind die Deutschland-Spiele bei „Struppes“ in Allrath zu sehen. Hier kommt man ab einer Stunde vor Anpfiff rein, der Eintritt ist  frei. Rund 100 Gäste finden dort Platz.

Das Komplett-Paket gibt es bei Evita Beach. Auf vier großen Fernsehern laufen dort alle Spiele, die in die Öffnungszeiten fallen. Für die Partien der Nationalelf werden die Öffnungszeiten angepasst. Ab dem Achtelfinale werden die deutschen Partien auf  Leinwand gezeigt. Der Eintritt kostet zwei Euro, rund 250 Sitzplätze gibt es. Während der Deutschland-Spiele erwarten die Fans zudem kleine Überraschungen, wie zum Beispiel vergünstigte Getränke je nach Spielstand.

Mehr von RP ONLINE