Grevenbroich: Polizei nimmt Gesuchten am Bahnhof fest

Festnahme in Grevenbroich : Vom Bahnhof ins Gefängnis

Die Polizei hat am Freitag einen 44 Jahre alten Mann im Bereich des Grevenbroicher Bahnhofs festgenommen. Am Vormittag waren Beamte des Schwerpunktdienstes und der Mobilen Wache routinemäßig an der Von-Goldammer-Straße im Einsatz.

Dort fiel den Polizisten ein Verdächtiger auf. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass gegen den 44-Jährigen ein Haftbefehl über 600 Tage der Staatsanwaltschaft Krefeld vorlag – und zwar wegen Wohnungseinbruchs und Diebstahls, wie ein Polizeisprecher meldete. Die Polizisten nahmen den Mann aus Krefeld fest und brachten ihn anschließend in eine Justizvollzugsanstalt. Dort sitzt er jetzt seine Strafe ab.

(ngz)
Mehr von RP ONLINE