Ansturm am Sonntag Ordnungsamt räumt Tulpenfeld in Grevenbroich

Grevenbroich/Jüchen · Hunderte Menschen waren am Wochenende zu den Tulpenfeldern in Grevenbroich angereist. Corona-Maßnahmen wurden nicht mehr eingehalten. Das Ordnungsamt musste die Parkplätze rund um die Felder sperren.

 Das Ordnungsamt musste bei den Tulpenfeldern in Grevenbroich eingreifen.

Das Ordnungsamt musste bei den Tulpenfeldern in Grevenbroich eingreifen.

Foto: Dieter Staniek

Hunderte Mensch zog es am Wochenende aufgrund der Temperaturen zu den Tulpenfeldern in Grevenbroich – so viele, dass die Ordnungsämter der umliegenden Städte vor Ort eingreifen mussten. Wegen eines enormen Besucheransturms am Sonntag ist ein Tulpenfeld sogar abgesperrt und geräumt worden. Die Polizei schätzt die Zahl der Menschen im vierstelligen Bereich. Die Stadt habe daraufhin entschieden, das Areal zu schließen.