1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Grevenbroich: Mottorradfahrer kracht in Fahrradfahrer - schwerverletzt

Schwerer Unfall in Grevenbroich : Motorradfahrer kracht mit Fahrradfahrer zusammen

Am Sonntag, 24. Oktober, um kurz nach 16 Uhr ereignete sich auf der Energiestraße ein Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer schwere Verletzungen davon trug.

Nach derzeitigen Erkenntnissen der Polizei befuhr zuvor ein 32-jähriger Motorradfahrer die Energiestraße aus Grevenbroich kommend in Richtung Rommerskirchen. Kurz vor der Einmündung zum dortigen Kraftwerk in Frimmersdorf überholte der Kradfahrer ein vor ihm befindliches Auto. Beim Wiedereinscheren kam es zum Zusammenstoß mit einem Fahrradfahrer, der daraufhin stürzte.

Der 29-jährige Radler erlitt schwere Verletzungen, die einen Transport in ein Krankenhaus notwendig machten. Die Schwere des Sturzes zeigte sich eindrucksvoll am gebrochenen Fahrradhelm des Gestürzten.

Die Polizei nahm den Unfall auf, während sich Rettungskräfte um die medizinische Versorgung der Unfallbeteiligten kümmerten.

Inzwischen hat das Verkehrskommissariat die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

(NGZ)