Grevenbroich: Gindorfer Schützen krönen Königspaar zum Fest-Finale

Broerfest endet feierlich : Gindorfer Schützen krönen ihr Königspaar zum Fest-Finale

Das Broerfest in Gindorf ging am Dienstagabend mit einer stimmungsvollen Krönungsfeier zu Ende. Während draußen mit dem Abbau der Karussells begonnen wurde, erklang im Festzelt der Große Zapfenstreich, intoniert vom Tambourcorps „Erftklänge“ Gustorf/Gindorf und vom Musikverein TV Orken. Das Zelt bebte sieben Mal in Folge. Der Grund waren die sieben Schuss Ehrensalut, die der Artilleriezug Gindorf abfeuerte.

König Markus Hebbering fasste sich bei seiner Ansprache kurz: „Danke für all die Hilfe, für die Freundlichkeit, die Kameradschaft und die unvergessliche Zeit.“ Zuvor hatte Brudermeister Robert Hoppe die Krönungszeremonie vorgenommen. Im Amt sind Markus Hebbering und Königin Brigitte bereits seit Januar. „Zur zweiten Hälfte ihrer Regierungszeit wird ihnen die höchste Ehre zuteil, die wir als Schützengemeinschaft überhaupt vergeben können“, erklärte Hoppe.

Und er bedankte sich ebenfalls bei den Adjutanten Jürgen Moll und Patrick Hebbering mit ihren Partnerinnen Silvia und Steffi. Dem zu krönenden König erklärte er, das Königssilber symbolisiere 348 Jahre Bruderschaftsgeschichte. Königin Brigitte bezeichnete er als eine „ganz charmante Gastgeberin, eine sehr heimat- und bruderschaftsverbundene Schützenfrau und damit eine sehr würdige Königin“.

Die Schlange derer, die anschließend gratulieren und Geschenke übergeben wollten, schien endlos lang. Mit dabei waren die Eltern des Königs, Peter und Reinhilde Hebbering und die Eltern der Königin, Alois und Sieglinge Geiger waren eigens aus Österreich angereist. Herzlich begrüßt wurde das neue Kronprinzenpaar Thomas und Jenny Krempf vom Grenadierzug „Königspinguine“. „Ich freue mich wie Bolle, dass wir den Punkt ,Vorstellung des Kronprinzenpaares’ nicht streichen mussten“, erklärte ein glücklicher Brudermeister.

Beim Schützenfest wurde verkündet, dass der Termin für den Bundesköniginnentag endlich steht: Er wird am 8. und 9. Mai 2021 in Gindorf stattfinden.

(barni)
Mehr von RP ONLINE