1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Grevenbroich: Feuerwehreinsatz im Kindergarten - Mitarbeiter entdecken Rauch

Poststraße in Grevenbroich : Feuerwehr rückt zu Schwelbrand im Kindergarten aus

Qualm aus einem Kellerschacht eines Kindergartens an der Poststraße führte am frühen Montagnachmittag, kurz nach 14 Uhr, zu einem Einsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst im Ortsteil Wevelinghoven.

Qualm aus einem Kellerschacht des städtischen Kindergartens „Wirbelwind“ an der Poststraße führte am Montag kurz nach 14 Uhr zum Einsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst. kita-Mitarbeiter hatten den Rauch entdeckt und die Rettungskräfte alarmiert. Als die Einsatzkräfte der Hauptwache sowie der Einheiten aus Wevelinghoven und Kapellen eintrafen, stellte sich die Situation weniger dramatisch dar, als zunächst befürchtet. Alle Beschäftigten hatten das Gebäude verlassen, Kinder wurden zum Zeitpunkt des Vorfalls nicht betreut. Aufmerksame Ersthelfer hatten den Schwelbrand bereits mit reichlich Wasser weitgehend abgelöscht. Die Wehr kontrollierte, dass das Feuer tatsächlich erloschen war. Zudem drückte sie mit Lüftern  den Qualm aus dem Gebäude, der durch ein Fenster in den Keller gedrungen war.  Für die Dauer des Einsatzes wurde die Poststraße gesperrt. Zur Brandursache kann die  Feuerwehr keine Angaben machen.

(NGZ)