1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Grevenbroich: Feuerwehr löscht brennende Gartenhütte in Gustorf

Grevenbroich : Feuerwehr löscht brennende Gartenhütte

Rauch im Bereich der Doktor-Hans-Wattler-Straße und Provinzstraße in Gustorf sorgte am Samstag, 15. Januar, gegen 19.40 Uhr für mehrere Notrufe bei der Feuerwehr. Eine Gartenhütte dort war in Brand geraten. Verletzt wurde niemand.

Da es sich um eine aus Stein gemauerte Hütte handelte, beschränkte sich das Feuer auf den Innenraum und griff nicht auf Hecken und anderes im Umfeld über. Die Feuerwehr Grevenbroich konnte das Feuer zügig unter Kontrolle bringen, sie stellte zudem eine Propangasflasche sicher. Die Gartenhütte brannte allerdings im Inneren komplett aus. Die Einsatzkräfte untersuchten mit einer Wärmebildkamera das Gebäude auf Glutnester. Die Nachlöscharbeiten dauerten bis 21.15 Uhr an.

Neben der hauptamtlichen Wache  war die ehrenamtliche Einheit Gustorf/Gindorf im Einsatz. Die Einheit Stadtmitte besetzte für die Dauer der Löscharbeiten die Hauptwache an der Sankt-Florian-Straße. Angaben zu Höhe des entstandenen Sachschadens kann die Feuerwehr nicht machen.

(NGZ)