Grevenbroich: Erftstadion in Kapellen soll nach Jupp Breuer benannt werden

Kapellener CDU schlägt neuen Namen vor : Stadion soll nach Jupp Breuer heißen

CDU-Ortsverein Kapellen schlägt einen neuen Namen für das „Erftstadion 74“ vor.

Das Erftstadion in Kapellen soll nach dem verstorbenen Ehrenpräsidenten des SC 1911 Kapellen-Erft. Josef (Jupp) Breuer, benannt werden. Dafür macht sich die CDU in Kapellen stark. „Wir haben unsere Stadtratsfraktion gebeten, für die Ratssitzung am 16. Mai einen entsprechenden Antrag zu stellen“, erklärt Maria Becker, Vorsitzende des  Ortsverbandes Kapellen. Ratsfrau Sabina Kram habe den Vorschlag für die Namensänderung gemacht, um das Andenken an Josef Breuer zu wahren. Er war Mitte März im Alter von 74 Jahren verstorben. Die Kapellener CDU schlägt den Namen Jupp-Breuer-Stadion vor.

„Jupp Breuer hat den SC Kapellen über Jahrzehnte begleitet und sehr geprägt“, betont Claus Stappen, der zweite Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes Kapellen ist auch Mitglied des Sportvereins. „Ohne Jupp Breuer würde der SC nicht da sein, wo er heute steht.“

Josef (Jupp) Breuer war mehr als 60 Jahre Vereinsmitglied und 23 Jahre bis 1977 als Spieler dabei. Danach machte er als Trainer weiter und als zweiter Vorsitzender, im Jahr 2005 übernahm er schließlich den ersten Vorsitz. Ein Schwerpunkt in seiner Amtszeit als Vorsitzender war, wie der SC erklärt, die Verbesserung der Infrastruktur. „Die Projekte wie Flutlichtanlage, Rasenplatz, Umbau Kleinspielfelder, Kunstrasenplatz, Erweiterung Umkleidekabinen und Schuhwaschanlage wurden von ihm mit viel persönlichem Einsatz initiiert und umgesetzt“, würdigte der Fußballverein diese und andere Leistungen im Nachruf. „Er hat sich rund um die Uhr für seinen Verein eingesetzt“, erklärt Claus Stappen. Aus gesundheitlichen Gründen trat Breuer 2013 als Vorsitzender zurück und wurde als Ehrenpräsident des Sport-Clubs berufen. Bislang trägt die Sportanlage an der Weimarstraße in Kapellen den Namen „Erftstadion 74“ – die Zahl bezieht sich auf das Jahr der Eröffnung 1974.

Über einen neuen Namen für die städtische Anlage müssen die Ratspolitiker entscheiden. „Wir haben mit der Familie gesprochen. Sohn Philip Breuer, der Vorsitzende des SC Kapellen ist, würde eine Namensänderung begrüßen“, sagt Claus Stappen von der CDU in Kapellen. Die Stadt solle vor einer Änderung noch mit Familie und Verein Rücksprache halten. „Die Vereinsmitglieder würden die Namensänderung begrüßen“, sagt SC-Vorsitzender Philip Breuer.

( )
Mehr von RP ONLINE