Grevenbroich: Die Martinszüge 2018

Die Umzüge 2018 in Grevenbroich : Sankt Martin zieht durch die Stadt

In den nächsten Tagen zieht Sankt Martin wieder durch die Stadt. Hier ein Überblick auf die Umzüge in den Stadtteilen:

Stadtmitte Am Donnerstag, 8. November, ist um 16.45 Uhr Mantelteilung auf dem Marktplatz. Danach setzt sich der Umzug in Bewegung. Er endet gegen 17.30 Uhr am Martinsfeuer auf dem Kirmesplatz.
Wevelinghoven Der Umzug setzt sich am Donnerstag, 8. November, 18.15 Uhr, auf dem Schulhof der Grundschule in Bewegung. Er endet am Martinsfeuer auf dem Marktplatz. Ab 17 Uhr hält dort die Werbe- und Interessengemeinschaft Wevelinghoven (WIG) Kakao, Glühwein, Grillwürstchen und Reibekuchen bereit.
Kapellen „Ich geh mit meiner Laterne“, heißt es am Montag, 12. November, wenn St. Martin ab 17.30 Uhr durch die Straßen zieht. Höhepunkt des Abends ist das Martinsfeuer auf dem Kirmesplatz.

Der heilige Martin zieht wieder durchs Stadtgebiet. Foto: Blazy, Achim (abz)


Gustorf  Der Martinszug der Grundschule „Erftaue“ zieht am Donnerstag, 8. November, ab 16 Uhr.
Neukirchen Am Mittwoch, 7. November, von 17 bis 19 Uhr, werden die Laternen der Kindergärten und Schulklassen in der Jakobus-Grundschule ausgestellt. Der Martinszug startet am Montag, 12. November, 17.30 Uhr. Höhepunkt wird das Erzählen der Martinsgeschichte am Feuer auf dem Kirmesplatz sein.
Hülchrath Der Martinszug zieht am Samstag, 10. November, 17 Uhr, ab Mühlrath über Münchrath nach Hülchrath. Um 17.45 Uhr erfolgt die Mantelteilung.
Laach Der St. Martin zieht am Samstag, 10. November, durch Laach. Treffpunkt ist um 18 Uhr am Wilhelm-Laux-Haus. Das Martinsfeuer wird auf dem Kirmesplatz entfacht.
Elfgen Der Martinszug zieht am Sonntag, 11. November, um 18 Uhr. Auf dem Kirmesplatz wird ein Martinsfeuer angezündet.
Elsen Die Kinder treffen sich am Montag, 12. November, 16.30 Uhr auf dem Schulhof an der Goethestraße. Zum Abschluss ist ein großes Martinsfeuer auf dem Kirmesplatz geplant.
Neurath Sankt Martin zieht am Freitag, 9. November, ab 17.30 Uhr durch den Ort. Höhepunkt ist ein Martinsfeuer auf dem Kirmesplatz.
Neuenhausen Um 17 Uhr setzt sich der Umzug am Montag, 12. November, in Bewegung. Auf dem Kirmesplatz wird ein Martinsfeuer angezündet.
Frimmersdorf Die Kinder treffen sich mit ihren Fackeln am Mittwoch, 14. November, 16 Uhr. Anschließend versammeln sie sich um das Martinsfeuer an der Viktoria-Schule.
Hemmerden Die Gemeinschaftsgrundschule zieht am Freitag, 16. November, 18 Uhr, durch das Dorf. Das Martinsfeuer wird auf dem Kirchplatz angezündet.
Allrath Sankt Martin zieht am Mittwoch, 7. November, 17.30 Uhr, durch das Dorf. Anschließend treffen sich die Teilnehmer am Martinsfeuer auf dem Kirmesplatz.
Orken Am Sonntag, 11. November, setzt sich der Zug um 17 Uhr in Bewegung. Das Martinsfeuer findet an der Gesamtschule statt.
Langwaden Der Kinder treffen sich am Mittwoch, 7. November, zum Umzug. Um 18.15 Uhr geht es los.
Südstadt Der Martinszug zieht am Dienstag, 13. November, vom Jugendtreff zum Kirmesplatz und wieder zurück. Start ist um 18 Uhr.
Barrenstein Am Sonntag, 11. November, zieht St. Martin durchs Dorf. Treffpunkt ist um 17 Uhr.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE