Grevenbroich: Defekte Schiene stört Bahnverkehr

Züge fahren langsamer : Defekte Schiene stört Bahnverkehr

Eine defekte Schiene hat am Donnerstag den regionalen Bahnverkehr im Raum Grevenbroich gestört.

Wie die Bahn mitteilte, konnten die Züge im Bereich der Störung nur Tempo 20 fahren. „Techniker sind vor Ort“, erklärte ein Sprecher der Deutschen Bahn in Düsseldorf. Die Stelle solle nachts repariert werden. Betroffen war der regionale Schienennahverkehr zwischen Koblenz und Mönchengladbach sowie der Güterverkehr in die Niederlande. Ein Grevenbroicher hatte bereits am Mittwoch über das soziale Netzwerk Facebook auf die defekte Schiene aufmerksam gemacht und unter anderem auch die Polizei verständigt.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE