1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Grevenbroich: CDU fordert Info-Veranstaltung zu XXL-Baugebiet

Wohnen in Grevenbroich : CDU fordert Info-Veranstaltung zu XXL-Baugebiet

Die Stadt soll eine Informationsveranstaltung zum „Rahmenplan Gierather Weg“ organisieren. Dazu hat CDU-Fraktionschef Wolfgang Kaiser jetzt den Bürgermeister aufgefordert.

Es geht dabei um das unlängst vorgestellte XXL-Baugebiet, in dem bis zu 1500 Wohneinheiten entstehen sollen. „Damit werden gewaltige Investitionen etwa in Kitas, Schulen und Feuerwehr verbunden sein“, sagt Kaiser.

Nach Ansicht der Union müssten „die langfristigen Folgen frühzeitig dargestellt“ und entsprechende Handlungskonzepte entwickelt werden. Es sei sinnvoll, von Anfang an die Bürger über das Projekt zu informieren und sie den Entwicklungsprozess einzubinden, so Kaiser. Hierbei sollte die Stadtentwicklungsgesellschaft (SEG) im Rahmen eines Baulandmanagements zentral eingebunden werden. „Nur so wird sich eine Entwicklungsmaßnahme in der geplanten Größenordnung erfolgreich und für die Allgemeinheit zufriedenstellend realisieren lassen“, meint der Fraktionschef.

In einem Antrag für die Juni-Sitzung des Stadtrates hat die CDU den Bürgermeister aufgefordert, eine Info-Veranstaltung für Bürger und Politiker in Präsenz zu veranstalten. Parallel dazu soll es auch ein digitales Angebot in Form eines Live-Streams geben, um jedem die Teilnahme zu ermöglichen.