1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Grevenbroich: Autofahrer fährt Seniorin mit Rollator um und verschwindet

Vorfall in Grevenbroich : Seniorin angefahren - Autofahrer meldet sich bei Polizei

Die Polizei hat in der vergangenen Woche einen Fahrer gesucht, der eine Seniorin angefahren hat. Am Freitag hat sich nun der vermeintliche Verursacher gemeldet.

Der Fahrer hätte sich gemeldet, nachdem er aus den Medien vom Unfall und der daraus resultierenden Suche erfahren hatte. Die Ermittlungen des Verkehrskommissariat dauern an, berichtet die Polizei.

Beim Rückwärts-Ausparken hatte ein Autofahrer am Mittwoch, gegen 12.45 Uhr, eine Seniorin auf dem Parkplatz des Getränkemarktes an der Von-Bodelschwingh-Straße mit samt ihrem Rollator umgefahren und schwer verletzt. Das teilt die Polizei mit. Scheinbar hilfsbereit habe der Mann der alten Dame aufgeholfen und sie nach Hause gefahren, berichtete die Polizei am Donnerstag in Neuss. Dort habe er die Schwerverletzte an der Kolpingstraße abgesetzt und sei dann verschwunden, ohne seine Personalien zu hinterlassen.

Ein vorbeikommender Anwohner rief für das Unfallopfer einen Krankenwagen. Sie ist nach ersten Informationen schwer verletzt.

(ubg/dpa)